Kalender

25.05.2017 -28.05.2017

StadtLesen in Dessau-Roßlau


Vom 25. bis zum 28. Mai gastiert StadtLesen auf dem Marktplatz in Dessau-Roßlau. Täglich von 9.00 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit stehen mehr als 3000 Bücher aller Genres und bequeme Lesemöbel bei freiem Eintritt zum Schmökern bereit. Ein Buch am Bücherturm aussuchen, sich einen Sitzsack schnappen und eintauchen ins Buchstabenmeer - das ist StadtLesen. Warme Decken liegen für kühlere Leseabende bereit und Sonnenschirme spenden tagsüber Schatten. An der Readers Corner darf aus eigenen Werken gelesen werden. Am Freitag sind alle Bürgerinnen und Bürger mit Migrationshintergrund eingeladen, in ihrer Muttersprache selbst verfasste Texte zu präsentieren. Der Sonntag ist Familienlesetag. Am 25. Mai um 15.00 Uhr liest Bruno Preisendörfer aus "Als unser Deutsch erfunden wurde. Reise in die Lutherzeit". Das Kulturprojekt StadtLesen wird zum 9. Mal von der Salzburger Innovationswerkstatt veranstaltet. Es steht unter der Schirmherrschaft der Österreichischen UNESCOKommission.
Details: StadtLesen in Dessau-Roßlau


25.05.2017 -28.12.2017

Vorlesestunde in der Stadtbibliothek Fürstenwalde


Jeden Donnerstag von 16.00 bis 17.00 Uhr lesen Ehrenamtliche in der Stadtbibliothek Fürstenwalde Geschichten für Kinder von 6 bis 10 Jahren vor. Der Eintritt ist frei.
Details: Vorlesestunde in der Stadtbibliothek Fürstenwalde


25.05.2017 -28.05.2017

18. Jugendpressefrühling in Bad Segeberg


Beim Jugendpressefrühling vom 25. bis zum 28. Mai 2017 in der JugendAkademie Segeberg treffen junge Medienbegeisterte und Profis aufeinander. Teilnehmen können alle jungen Medienmacherinnen und -macher zwischen 14 und 27 Jahren. Vier Tage lang erhalten sie die Möglichkeit, journalistisches Know-how zu erlernen, Kontakte zu knüpfen und selbst zu produzieren. Vormittags werden in verschiedenen Workshops theoretische Kenntnisse vermittelt, die nachmittags in den verschiedenen Redaktionen - Zeitung, Magazin, Radio, TV, Film, VideoPodcast, Pressefoto, Foto Art und Online - praxisnah umgesetzt werden können.
Details: 18. Jugendpressefrühling in Bad Segeberg