Kalender

02.05.2017 -02.06.2017

Lesefrühling in Bielefeld und Gütersloh


Lesen, lachen, leben: Kinder treffen ihre Lieblingsautorinnen und -autoren, lernen aktuelle Bücher kennen und erleben die Freude am Lesen gemeinsam - das ist das Konzept des "Lesefrühlings", der von den Stadtbibliotheken Bielefeld und Gütersloh gemeinsam veranstaltet wird. Eingeladen sind neugierige Kinder im Alter von vier bis zwölf Jahren, die die phantastischen Möglichkeiten von Büchern entdecken wollen.
Details: Lesefrühling in Bielefeld und Gütersloh


02.05.2017 -16.06.2017

Lesung im Kulturradio Berlin-Brandenburg


Montags bis freitags von 14.30 bis 15.00 Uhr und in der Wiederholung von 23.04 bis 23.35 Uhr werden im Kulturradio Berlin-Brandenburg Werke der Weltliteratur von bekannten Schauspielerinnen und Schauspielern in Fortsetzungen gelesen.
Vom 2. bis zum 17. Mai liest Nina Kunzendorf in 12 Folgen "Gott, hilf dem Kind" von Toni Morrison.
Am 18. und 19. Mai liest Jutta Lampe "Das letzte Bild der Sara de Vos" von Anton Tschechow.
Vom 22. Mai bis zum 16. Juni liest Elisabeth Günther in 18 Folgen "Gott, hilf dem Kind" von Dominic Smith.
Sendefrequenzen des Kulturradios Berlin-Brandenburg unter: www.kulturradio.de/frequenzen/index.html
Details: Lesung im Kulturradio Berlin-Brandenburg


02.05.2017 -07.05.2017

Criminale 2017 in Graz


Die CRIMINALE 2017, Autorenkongress und Krimifestival sowie Krimitreff des Jahres für Autorinnen und Autoren, Fachbesucherinnen und -besucher und das interessierte Krimipublikum, gastiert vom 02. bis zum 07. Mai in Graz in der Steiermark. Krimi-Quickies gibt es bei freiem Eintritt am 04. Mai um 19.00 Uhr im Theater am Lend. Höhepunkt der CRIMINALE 2017 wird die große Preisverleihungsgala des SYNDIKATs am 06. Mai um 19.00 Uhr im Orpheum Graz sein. Die Nominierten für den Friedrich-Glauser-Preis in den Sparten "Roman", "Debütroman" und "Kurzkrimi", den Hansjörg-Martin-Preis für den besten Kinder- und Jugendkrimi sowie für den Ehrenglauser für besondere Verdienste um die deutschsprachige Kriminalliteratur wurden 4. Februar auf der Website des SYNDIKATs bekannt gegeben.
Details: Criminale 2017 in Graz


02.05.2017

Nachwuchspreis Grüner Lorbeer 2017


Am Schreibwettbewerb der Eckenroth Stiftung können sich Mädchen und Jungen zwischen 10 und 14 Jahren aus ganz Deutschland beteiligen. Die Aufgabe lautet: "Meine Sprache!" - Erzähle eine selbst erlebte Geschichte. Hinweise für Teilnehmende: Denke in Ruhe und unbefangen über die Aufgabenstellung nach. Erinnere Dich an Erfahrungen in Deinem Leben, die zu diesem Thema passen. Erzähle Deine Geschichte auf zwei Seiten. Einsendeschluss ist der 02. Mai 2017 (es gilt der Poststempel). Per E-Mail eingesandte Beiträge werden nicht berücksichtigt. Die Preisträgerinnen und Preisträger werden bis zum 20. Juni 2017 benachrichtigt, die festliche Preisverleihung findet im September 2017 in Eckenroth statt. Die prämierten Texte werden unter www.eckenroth-stiftung.de veröffentlicht, die Preisträger/-innen lesen ihre Texte auf der Frankfurter Buchmesse 2017, besuchen das Goethe-Haus in Frankfurt am Main, erhalten ein Buch zum Thema, die Trophäe Nachwuchspreis Grüner Lorbeer® und 50 Euro in bar sowie eine Einladung, sich als Stipendiat/-in für das Förderprogramm der Eckenroth Stiftung zu bewerben.
Details: Nachwuchspreis Grüner Lorbeer 2017