Kalender

05.04.2017

Werkstatt für junge Literatur 2017


Zur Förderung des literarischen Schaffens von jungen Autorinnen und Autoren schreibt die Jugend- Literatur-Werkstatt Graz in Kooperation mit der IG Autorinnen Autoren (Österreich) bis zu acht Stipendien für die Teilnahme an der "Werkstatt für junge Literatur 2017" im Bildungshaus Schloss Retzhof aus. Mit diesem Stipendium soll die Arbeit an ersten größeren Prosaprojekten gefördert werden. Bis zum 5. April 2017 können sich junge Autorinnen und Autoren bewerben, die an einem größeren literarischen Prosaprojekt in deutscher Sprache arbeiten (Roman, Novelle, Erzählband), das noch nicht veröffentlicht wurde, wenn sie die folgenden Bedingungen erfüllen: Wohnsitz in Europa und Alter 20 bis 30 Jahre (d.h. zwischen 18.09.1986 und 13.09.1997 geboren). Das eingereichte Manuskript darf erst nach dem 31.12.2017 erscheinen. Die Leseprobe des Manuskripts soll vorerst 10 Seiten betragen. Bis zum 1. Juli 2017 müssen (im Falle einer Nominierung durch die Jury) insgesamt 20 Normseiten des Manuskriptes aus mindestens einer anderen Textstellen nachgereicht werden können.
Details: Werkstatt für junge Literatur 2017