Kalender

29.03.2017 -29.03.2017

Fortbildung: Steinhöfels "Rico" multimedial - Eine Unterrichtseinheit mit Buch, Film und Hörbuch planen


Für Lehrkräfte aus dem Sekundarbereich veranstaltet die Akademie für Leseförderung Niedersachsen am 29. März 2017 von 14.00 bis 17.00 Uhr im Gymnasium In der Wüste in Osnabrück eine Fortbildung zum Einsatz von Filmen im Unterricht. Nach dem neuen Niedersächsischen Kerncurriculum sind in allen Schulformen ab Jahrgang 5 neben der Behandlung von Jugendliteratur auch der Einsatz von Filmen und die Thematisierung filmischer Mittel vorgesehen. Der beliebte Roman "Rico, Oscar und die Tieferschatten" von Andreas Steinhöfel und seine Verfilmung lassen sich gut im Unterricht miteinander verknüpfen. So werden zum Beispiel Ricos Worterklärungen, wie diejenige zur "Schwerkraft", im Film anschaulich und lebendig. Auch das dazu gehörige Hörbuch lässt sich sinnvoll in eine Unterrichtseinheit integrieren. Das Buch sollte vorab gelesen und zur Veranstaltung mitgebracht werden. Praxisnah entsteht in der Fortbildung (mindestens) eine multimediale Unterrichtseinheit mit gewünschten Schwerpunkten. Dazu werden die Vorstellungen darüber, welche Aspekte im Unterricht zu thematisieren sind, zunächst gesammelt. Ergänzend zum Buch werden sodann Ausschnitte aus Film und Hörbuch präsentiert, die sich in eine Behandlung des Romans einbauen lassen. Diese Veranstaltung wird im Modul "Aktuelle Medien" der Weiterbildung Lese- und Literaturpädagogik (BVL) mit 4 Unterrichtseinheiten anerkannt. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldeschluss ist am 14. März 2017.
Details: Fortbildung: Steinhöfels "Rico" multimedial - Eine Unterrichtseinheit mit Buch, Film und Hörbuch planen


29.03.2017 -29.03.2017

Schulveranstaltung im Literaturhaus Köln


"Heimisch und doch fremd" ist der Titel dieser Veranstaltung für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 5, die aufgrund der großen Nachfrage im VHS-Forum im Rautenstrauch-Joest-Museum stattfindet. Junge Migrantinnen und Migranten berichten über ihre Wege nach Deutschland und über ihre Erfahrungen im Alltag. Gleichzeitig legen Fachleute ihre Sicht auf die derzeitige Entwicklung dar. Diese Verbindung von Innen- und Außenperspektive erlaubt einen umfassenden und objektiven Blick auf das Thema.
Details: Schulveranstaltung im Literaturhaus Köln