Kalender

07.03.2017 -14.06.2017

"WÖRTERMEER - Literatur erleben" im Literaturhaus Frankfurt


Das Literaturhaus Frankfurt bietet Projekte kultureller Bildung für Frankfurter Schulen an. Von Februar bis Juni 2017 werden Schülerinnen und Schüler unterschiedlicher Stufen im Rahmen des Projekts "WÖRTERMEER - Literatur erleben" zu Lesungen, Schreib-, Comic-, Poetry Slam- und Übersetzungsworkshops in das Literaturhaus kommen.
07. bis 09.03.17: Schreibwerkstatt mit Arne Rautenberg;
21.04.17: Literarisches Übersetzen mit Tobias Schnettler;
30.05.17: Lesung mit Kirsten Fuchs;
08.06.17: Abendlesung mit John von Düffel;
12. bis 14.06.17: Poetry Slam-Workshop mit Dalibor Markovic;
13. und 14.06.17: Rhetorikkurs mit Lenka Wolf
Details: "WÖRTERMEER - Literatur erleben" im Literaturhaus Frankfurt


07.03.2017 -18.04.2017

Vorlesestunden in Waiblingen


Unter dem Motto "Ohren auf - wir lesen vor" wird in der Stadtbibliothek Waiblingen und in den Ortsbücherein regelmäßig für Kinder zwischen 5 und 8 Jahren vorgelesen. Das Programm ist online verfügbar. Der Eintritt ist frei.
Details: Vorlesestunden in Waiblingen


07.03.2017 -18.03.2017

lit.COLOGNE 2017


Mit 194 Veranstaltungen an zwölf Festivaltagen, davon 103 Veranstaltungen im Erwachsenenprogramm und 91 im Kinder- und Jugendprogramm, geht die lit.COLOGNE in die 17. Runde. Im Rahmen der lit.kid.COLOGNE finden 57 so genannte Klasse-Buch-Lesungen für Schülerinnen und Schüler der 1. bis 11. Klasse sowie Veranstaltungen für Vorschulkinder statt. Zu den Highlights der lit.kid.COLOGNE zählen das Live-Hörspiel "Der Kinderfresser" von Klaus Strenge sowie eine Lesung mit den beiden Hauptdarstellern der "tschick"-Verfilmung von Fatih Akin, Tristan Göbel und Anand Batbileg. Bei der Abschlussveranstaltung im Kölner Dom lesen Annette Frier und Cordula Stratmann unter dem Motto "Der Anfang von allem - Naturwissenschaft und Glaube kommen im Staunen zusammen" unabhängig voneinander und doch im Dialog Geschichten für Kinder, Jugendliche und Familien.
Details: lit.COLOGNE 2017