Kalender

20.02.2017 -21.02.2017

Fachtagung: Lesen und Schreiben. Partizipation durch literale Bildung


Lesen und Schreiben gehören zu den zentralen Kompetenzen in fast allen Bereichen des Lebens: von der Schule über die Berufsausbildung bis zur Teilhabe an der Gesellschaft. In der Forschung haben diese Themen eine lange Tradition, dennoch gibt es noch immer offene Fragen: Welche Funktionen nehmen Lesen und Schreiben im Fachunterricht ein? Wie kann man Mehrsprachigkeit konkret beim Erwerb von Lese- und Schreibkompetenzen nutzen? Und wie gelingt literale Bildung bei neu zugewanderten Schülerinnen und Schülern? Diesen Fragen widmet sich die vierte Jahrestagung des Mercator-Instituts. Ziel ist es, sich dem Thema aus unterschiedlichen Perspektiven zu nähern und den Austausch innerhalb der wissenschaftlichen Community ebenso zu fördern wie den Transfer zwischen Wissenschaft, Bildungsadministration und Praxis. Zwischen 2015 und 2017 hat das Mercator-Institut 15 Forschungs- und Entwicklungsprojekte gefördert, die sich an 26 Hochschulen für eine Verbesserung der Lehrkräfteausbildung im Bereich sprachliche Bildung eingesetzt und Forschungsvorhaben umgesetzt haben. Die Ergebnisse dieser Arbeit werden im Rahmen der Tagung vorgestellt. Neben Praxis- und Scienceworkshops wird es zwei Symposien zu den Themen "Lesen und Schreiben als kognitives Werkzeug des Lernens" und "Erwerb, Diagnostik und Förderung von Textkompetenz" geben. Das Anmeldeformular ist online verfügbar.
Details: Fachtagung: Lesen und Schreiben. Partizipation durch literale Bildung


20.02.2017 -19.06.2017

Bilderbuchkino in der Stadtbibliothek Buxtehude


Montags von 15.30 Uhr bis 16.00 Uhr veranstaltet die Stadtbibliothek Buxtehude abwechelnd in der Fischerstraße 2 und in der St. Paulus Kirchengemeinde (neuer Veranstaltungsort ab 2017) Bilderbuchkino für Kinder im Kindergartenalter. Unterstützt und durchgeführt wird die Aktion vom Förderkreis Stadtbibliothek Buxtehude e.V.
Details: Bilderbuchkino in der Stadtbibliothek Buxtehude


20.02.2017 -06.03.2017

Fortbildungsangebote des Landesbibliothekszentrums Rheinland-Pfalz


Die Landesbüchereistelle bietet für Leiterinnen und Leiter sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Öffentlichen Bibliotheken und Schulbibliotheken Fortbildungen zu den Themen Leseförderung, Schulbibliotheksarbeit, Bibliothekskonzeption und Bibliothekspraxis an. Eine Terminübersicht und Möglichkeiten zur Anmeldung sind online verfügbar.
Details: Fortbildungsangebote des Landesbibliothekszentrums Rheinland-Pfalz


20.02.2017 -28.03.2017

Lesezeit im Kulturradio des MDR


Die Lesezeit bei MDR FIGARO ist von Montag bis Freitag um 09:05 Uhr und in der Wiederholung um 19:05 Uhr zu hören.
Vom 20. bis zum 24. Februar liest Elisabeth Schwarz "Die Wand" von Marlen Haushofer.
Vom 27. Februar bis zum 14. März liest Hans Helmut Dickow "Pierre und Jean" von Guy de Maupassant.
Vom 15. bis zum 28. März liest Sandra Hüller "Fallensteller" von Saša Stanišić.
Sendefrequenzen von MDR-Figaro unter: www.mdr.de/radio/frequenzen/artikel43334.html
Details: Lesezeit im Kulturradio des MDR