Kalender

Herbstakademie der Akademie für Leseförderung Niedersachsen



Veranstalter: Akademie für Leseförderung Niedersachsen in Kooperation mit der Universität Hildesheim
Veranstaltungsort: Hannover
Datum: 06.11.2019-06.11.2019

Beschreibung:
„Leseverstehen oder literarische Bildung? – Beides! Impulse für den Deutschunterricht in der Sekundarstufe I“ lautet das Thema der fünften Herbstakademie der Akademie für Leseförderung Niedersachsen am 6. November 2019 von 9.30 bis 17.00 Uhr in der Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek in Hannover. Vor dem Hintergrund der Forschungsergebnisse aus dem Projekt TAMoLi – Texte, Aktivitäten und Motivationen im Lese- und Literaturunterricht in der Sekundarstufe I – werden Entwicklungsmöglichkeiten zur Gestaltung des Literaturunterrichts während der Tagung präsentiert und diskutiert. Björn Thümler, niedersächsischer Minister für Wissenschaft und Kultur spricht ein Grußwort. Die Tagung richtet sich an Lehrkräfte der Sekundarstufe, Deutschdidaktikerinnen und -didaktiker, Lehramtsstudierende, Lehramtsanwärterinnen und -anwärter sowie Interessierte. Sie wird in Kooperation mit der Universität Hildesheim durchgeführt. Weitere Informationen und das Anmeldeformular sind online verfügbar. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldeschluss ist am 23. Oktober 2019.

Zielgruppe:
  • Lehrer/-innen
  • Bibliotheks- und Dokumentationsfachkräfte
  • Frühpädagogische Fachkräfte
  • Weiterbildungsinteressierte
Kontaktadresse:
Akademie für Leseförderung Niedersachsen
Waterloostr. 8
30169 Hannover
Tel.: (0511) 1267-308

E-Mail: alf@gwlb.de
Internet: https://www.alf-hannover.de/veranstaltungen/herbstakademie-vielfalt-mit-geschichten-erfahren-kulturelle-integration-durch-lesen