Leseempfehlung

Bücher und App des Monats Oktober 2018

01.10.2018

Ausgewählt von der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e. V.




© Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e.V.
© Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e.V.
Seit ihrer Gründung im Jahr 1976 zeichnet die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e.V. jeden Monat drei aktuelle Neuerscheinungen in den Sparten Jugend-, Kinder- und Bilderbuch mit dem Gütesiegel „Buch des Monats“ aus. Seit März 2015 prämiert die Akademie zusätzlich eine „App des Monats“, die zu einem Kinder- oder Jugendbuch konzipiert wurde. Die Prädikate bieten jungen Leserinnen und Lesern, Eltern, Lehrerinnen und Lehrern ebenso wie Bibliothekarinnen und Bibliothekaren, Buchhändlerinnen und Buchhändlern sowie Verlagen eine fundierte Orientierungshilfe. Die Titel werden von einer ehrenamtlichen Jury ausgewählt und in monatlichen Presse- und Verlagsmitteilungen, im Internet und in Form einer Empfehlungsliste bekannt gegeben.
Klima- und Energiewandel, Umwelt- und Naturverstehen bestimmen unsere Zukunft. Die aktuelle Kinder- und Jugendliteratur beteiligt sich am ökologischen Diskurs und nimmt den gesellschaftlichen Auftrag zur Ausbildung eines nachhaltigen Umweltverständnisses sowie einer vorausschauenden Zukunftsgestaltung wahr. In Zusammenarbeit mit Autorinnen und Autoren, Illustratorinnen und Illustratoren sowie Verlagen veröffentlicht die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur jeden Monat unter dem Titel „Drei für unsere Erde“ jeweils einen Klima-, einen Umwelt- und einen Natur-Buchtipp.

Jugendbuch des Monats Oktober 2018

Michèle Minelli
Passiert es heute? Passiert es jetzt?
176 Seiten, 17,00 EUR, Wien: Verlag Jungbrunnen 2018, ab 13 Jahren
ISBN: 978-3-7026-5927-1

Wäre eine Wende im Leben der Familie des Ich-Erzählers möglich gewesen, ohne dass einer von ihnen den tyrannischen Vater erschoss? Eine bewegende Erzählung und die Frage an den Leser, ob man von außen hätte helfen können.


Kinderbuch des Monats Oktober 2018

Tamara Bos
Romys Salon
Mit Vignetten von Petra Baan
Aus dem Niederländischen von Andrea Kluitmann
176 Seiten, 14,95 EUR, Hildesheim: Gerstenberg Verlag 2018, ab 8 Jahren
ISBN: 978-3-8369-5626-0

Romys Eltern haben sich getrennt. So muss sie tagsüber zur Oma in deren Frisiersalon. In der Nähe erlebt sie, wie die perfekte Frau dement wird, für Romy aber liebenswert bleibt. Eine traurig-schöne Erzählung, unser Zusammenleben betreffend.


Bilderbuch des Monats Oktober 2018

Beatrice Alemagna (Text und Illustration)
Ein großer Tag, an dem fast nichts passierte
Aus dem Französischen von Anja Kootz
46 Seiten, 14,95 EUR, Weinheim: Beltz & Gelberg 2018, ab 4 Jahren
ISBN: 978-3-407-82381-6

Großflächige Bilder und Comicformen: Ein Kind im Urlaub mit der Mutter. Die muss schreiben. Da geht das Kind allein im orangefarbenen Cape bei Regen in die Natur. Es entdeckt so viel mehr, als der verloren gegangene Minicomputer je zeigen könnte.


App des Monats Oktober 2018

KiKANiNCHEN-App
kostenlos: KIKA Der Kinderkanal von ARD und ZDF 2018, ab 3 Jahren
Die App ist bei iTunes und Google Play erhältlich und erfordert iOS 9.0 und Android 4.4 oder neuer.

Mit der Kikaninchen-App können bereits die Kleinen spielerisch den Umgang mit digitalen Medien lernen. Durch kreatives Ausprobieren beim Schnipseltierebasteln, durch Experimentieren mit Melodien und Stimme und mit kleinen Suchspielchen werden sie medienpädagogisch begleitet und auf mobile Technik vorbereitet.
Die Eltern haben die Möglichkeit, das Nutzungsverhalten ihrer Kinder z. B. mit Zeitschaltuhr und Einstellen von Downloadbegrenzung zu kontrollieren.


DREI FÜR UNSERE ERDE - OKTOBER 2018

Klima-Buchtipp Oktober 2018

John Woodward
Klimawandel. Hitze, Stürme, Überschwemmung
Aus dem Englischen von Birgit Fricke und Gerd Hintermaier-Erhard
72 Seiten, 9,95 EUR, Dorling Kindersley Verlag 2018, ab 10 Jahren
ISBN: 978-3-8310-3549-6

Was bedeutet der Treibhauseffekt? Wie verändert sich das Klima? Und welche Rolle spielt der Mensch dabei? Diesen Fragen widmet sich das Bildersachbuch, das in informativen Texten und anschaulichem Bildmaterial die Thematik erläutert und zeigt, wie ein Klima der Zukunft aussehen könnte.


Umwelt-Buchtipp Oktober 2018

Kristina Digman
Floras Atelier. Die kleine Werkstatt für zauberhafte Naturkunstwerke
Aus dem Schwedischen von Karl-Axel Daude
36 Seiten, 16,95 EUR, Bohem 2017, ab 3 Jahren
ISBN: 978-3-85581-472-5

Ein wunderschönes Bastelbuch, das den Blick für die kleinen Dinge der Welt öffnet und die Schönheit unserer Umwelt sowie Natur in unterschiedlichen Facetten zeigt. Natur kann vieles, man muss sich nur Zeit lassen und genießen.


Natur-Buchtipp Oktober 2018

Piotr Socha
Bäume
Mit dem Text von Wojciech Grajkowski
Aus dem Polnischen von Thomas Weiler
80 Seiten, 25,00 EUR, Gerstenberg 2018, ab 6 Jahren
ISBN: 978-3-8369-5654-3

Bäume sind vielfältig, unterschiedlich und für unser Ökosystem überlebenswichtig. Genau davon erzählt das großformatige Bilderbuch in beeindruckenden Bildern und nimmt uns mit auf eine zauberhafte Entdeckungsreise. Bäume sind einfach großartig!


Jury (Buch des Monats)
Dr. Hannelore Daubert (Ordentliches Mitglied, Dozentin)
Prof. Dr. Hans Gärtner (Ordentliches Mitglied, Autor)
Dr. Claudia Maria Pecher (Präsidentin)
Prof. Dr. Gudrun Schulz (Ordentliches Mitglied, Autorin)

Jury (App des Monats)
Martin Anker M. A. (Ordentliches Mitglied)
Anna Hein-Schwesinger, M. A. (Ordentliches Mitglied)
Dr. Claudia Maria Pecher (Präsidentin)
Dr. Christine Pretzl (Ordentliches Mitglied)

Jury (Drei für unsere Erde)
Dr. Claudia Maria Pecher (Präsidentin)
Dr. Jana Mikota (Siegen)
Hannelore Verloh (Driedorf)
Fachliche Beratung: Oliver Olesch (Fachbibliothek Umwelt, Berlin/Dessau)

Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e.V.
Zweck und Aufgabe der Akademie ist die ideelle und gemeinnützige Förderung der deutschsprachigen Kinder- und Jugendliteratur. Zu ihren Zielsetzungen gehören: die Aufwertung der Kinder- und Jugendliteratur, die Erarbeitung von Wertkriterien, Information, Beratung und Leseförderung. Die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur wird gefördert vom Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus, vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, vom Bezirk Unterfranken, von der Stadt Volkach, der Bayerischen Sparkassenstiftung sowie von den fördernden Mitgliedern.

Präsidium
Dr. Claudia Maria Pecher, Präsidentin (Frankfurt am Main)
Ulrich Störiko-Blume, Vizepräsident i.V. (München)
Prof. Dr. Gabriele von Glasenapp, Vizepräsidentin (Köln)

Geschäftsstelle
Anna Hein-Schwesinger, M. A. (Geschäftsstelle Volkach)
Lena van den Wyenbergh (Assistenz Umweltprojekte)

Kontakt:
Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur
Schelfengasse 1
97332 Volkach
Tel.: (09381) 4355
E-Mail: info@akademie-kjl.de
Internet: www.akademie-kjl.de


Redaktionskontakt: schuster@dipf.de